Pharmazeutische Zeitung online

Richard-Merten-Preis 2008

19.05.2008  15:26 Uhr

Richard-Merten-Preis 2008

PZ / Der mit 10.000 Euro dotierte Richard-Merten-Preis ist im Jahr 2008 erneut ausgeschrieben worden. Zur Bewertung eingereichte Arbeiten müssen bis zum 31. Mai beim Kuratorium eingegangen sein. Mit dem Preis ausgezeichnet werden Arbeiten, die eine Verbesserung des medizinischen, pharmazeutischen oder pflegerischen Handelns ermöglichen und einen herausragenden Beitrag zum medizinischen, sozialen, sozialpolitischen oder wirtschaftlichen Fortschritt im Gesundheitswesen leisten. Bewerben können sich Apotheker, Ärzte, Pflege-personal und sonstige heilberuflich Tätige, Studenten der Pharmazie, der Medizin oder der Medizininformatik beziehungsweise der Naturwissenschaften als Einzelpersonen oder als Gruppe. Der Preis wird im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung im Herbst 2008 verliehen. Weitere Informationen sowie den vollständigen Ausschreibungstext unter www.richard-merten-preis.de oder bei der Geschäftsstelle des Kuratoriums Richard-Merten-Preis, c/o MCS AG, Im Kappelhof 1, 65343 Eltville.

Mehr von Avoxa