Pharmazeutische Zeitung online
Ärztetag

Rösler wirbt weiter für Kopfpauschale

11.05.2010
Datenschutz bei der PZ

dpa / Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler (FDP) hat erneut für sein Modell einer Gesundheitsprämie mit steuerfinanziertem Sozialausgleich geworben. Nur ein solches System sei in der Lage, den Ausgleich zwischen Arm und Reich herzustellen, sagte Rösler am 11. Mai 2010 zur Eröffnung des 113. Deutschen Ärztetages in Dresden.

Mehr Geld könne er nicht versprechen, aber ein »gerechteres System«, bei dem am Ende »das Geld auch dort ankommt, wo es gebraucht wird«. Mit der verlorenen schwarz-gelben Mehrheit im Bundesrat stehen die Chancen für die Gesundheitsprämie allerdings schlecht. Das deutsche Gesundheitssystem sei trotz aller Kritik »eines der besten Versorgungssysteme weltweit«. /

Mehr von Avoxa