Pharmazeutische Zeitung online
Tag des Cholesterins

Aktionstag mit Informationsprogramm

02.05.2011
Datenschutz bei der PZ

PZ / »Prävention geht uns alle an – wir gehen mit gutem Beispiel voran«, unter diesem Motto steht der neunte bundesweite »Tag des Cholesterins«, der am 18. Juni stattfindet. Apotheker können sich mit eigenen Präventionsangeboten beteiligen.

Fast 300 000 Menschen erleiden jedes Jahr einen Herzinfarkt. Über 170 000 sterben an den Folgen. Ein Hauptrisikofaktor für den Herzinfarkt ist eine erhöhte LDL-Cholesterolkonzentration. Ziel der Deutschen Gesellschaft zur Bekämpfung von Fettstoffwechselstörungen und ihren Folgeerkrankungen DGFF (Lipid-Liga) ist, die Bevölkerung über die Gefahren hoher Konzentrationen im Blut und weiterer Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu informieren. Ein zu hoher LDL-Cholesterolspiegel und eine zu hohe Triglyzeridkonzentration zählen neben Rauchen, Diabetes, Bluthochdruck und bauchbetontem Übergewicht zu den wichtigsten Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Aufklärung, regelmäßige Gesundheits-Checks, eine gesündere Lebensweise sowie eine frühzeitige Behandlung tragen dazu bei, einem Herzinfarkt wirksam vorzubeugen. Jeder Bürger sollte daher sein persönliches Risiko kennen, um rechtzeitig handeln zu können. Mittels Schnelltestverfahren können die Werte auch in der Apotheke bestimmt werden – ein Tropfen Blut aus der Fingerbeere reicht hierzu. Anlässlich der Präventionskampagne ruft die Organisation alle Apotheken auf, sich mit einem eigenen Präventionsangebot für ihre Kunden zu beteiligen.

Die DGFF stellt hierzu gegen einen geringen Unkostenbeitrag Infoblätter und Poster (www.lipid-liga.de, Rubrik »Tag des Cholesterins«) zur Verfügung, die bei der DGFF-Geschäftsstelle bestellt werden können. Das entsprechende Bestellformular ist online gestellt und auch im Serviceteil der Druckausgabe enthalten. Das Logo zum »Tag des Cholesterins« kann angefordert werden. Im Hinblick auf PR-Maßnahmen können sich teilnehmende Apotheken unter www.lipid-liga.de online registrieren lassen, sodass ihr Engagement auch in der Öffentlichkeit insbesondere von den Apothekenkunden wahrgenommen werden kann.

 

Mehrere Tausend Apotheken, Praxen, Kliniken, Krankenkassen, Betriebe, Ausbildungseinrichtungen und Schulen in ganz Deutschland haben sich an den bisherigen Aktionstagen beteiligt. Die DGFF wird ihre eigenen Veranstaltungen in diesem Jahr in Mannheim durchführen. Im Fokus des »Tag des Cholesterins 2011« werden die Themen »Lebensstiländerung mit den Schwerpunkten körperliche Aktivität und Ernährung« stehen. /

Mehr von Avoxa