Pharmazeutische Zeitung online

Tag des Cholesterins

03.05.2010  12:43 Uhr

PZ / Bewusstsein schaffen durch Aufklärungsarbeit, dafür steht der bundesweite »Tag des Cholesterins«. Er findet in diesem Jahr am 18. Juni statt.

 

Mit ihrem Aktionstag will die Deutsche Gesellschaft zur Bekämpfung von Fettstoffwechsel­störungen und ihren Folgeerkrankungen (Lipid-Liga) die Bevölkerung über relevante Risikofaktoren für die Herzgesundheit sensibilisieren und zu gesundheitsbewusstem Verhalten motivieren. Jeder Mensch sollte nach Ansicht der Gesellschaft sein Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen kennen. Hinweise geben zum Beispiel Schnelltestverfahren, mit denen sich die Blutfettwerte auch in der Apotheke bestimmen lassen.

 

Da die Apotheker eine zentrale Rolle in der Prävention spielen, ruft die DGFF zum achten bundesweiten »Tag des Cholesterins« alle Apotheken auf, sich mit einem eigenen Präventionsangebot wie Lipidbestimmung für ihre Kunden zu engagieren. Die DGFF stellt hierzu gegen einen geringen Unkostenbeitrag Flugblätter und Poster (anzusehen unter www.lipid-liga.de, Rubrik »Tag des Cholesterins«) zur Verfügung, die bei der DGFF-Geschäftsstelle bestellt werden können. Das entsprechende Bestellformular ist online gestellt und im Serviceteil dieser Ausgabe zu finden. Im Hinblick auf eigene PR-Maßnahmen können sich teilnehmende Apotheken unter www.lipid-liga.de registrieren lassen, sodass ihr Engagement auch in der Öffentlichkeit wahrgenommen werden kann. Wenn auch von der DGFF der 18. Juni 2010 als bundesweiter »Tag des Cholesterins« festgelegt wurde, so steht es jeder Apotheke frei, wann sie ihren Aktionstag durchführt. Entsprechend sind auch die Poster und Flyer konzipiert. Weitere Informationen sind unter der Telefonnummer 089 7191001 zu erhalten. /

Mehr von Avoxa