Pharmazeutische Zeitung online
AMK
Ringversuche & Co.

ZL bietet neue App an

Sie möchten schnell und unkompliziert erfahren, wie es um Ihren Ringversuch steht? Oder vor der Rezepturherstellung noch mal in die Kapselkarte schauen? Vielleicht wollen Sie in einer ruhigen Minute aber auch nur Ihr Wissen auffrischen? Mit der kostenlosen ZL Applikation (ZL App) für das Smartphone ist das kein Problem.
Mona Tawab
29.11.2018
Datenschutz bei der PZ

So geht’s: Geben Sie in iTunes oder im Google Play Store den Suchbegriff „ZLev App“ ein und laden Sie die Anwendung auf Ihrem iPhone oder Android Smartphone kostenlos herunter. Um wichtigeNachrichten und aktuelle Tipps nicht zu verpassen, empfiehlt es sich, Push-Benachrichtigungenzu aktivieren.

Insgesamt bietet die Anwendung acht Rubriken zur Auswahl (Abbildung). Während in der Rubrik NEWS alle aktuellen Nachrichten, Hinweise und Tipps zu finden sind, können unter der Rubrik Publikationen viele dazugehörige Informationen unter entsprechenden Links im Internet detaillierter nachgelesen werden. Neben den Verweisen zu den Veröffentlichungen des ZL finden sich hier auch Weiterleitungen zu relevanten Informationen, die das ZL für die Apothekenpraxis für wichtig hält.

Durch Drücken des Buttons Homepage hat der Anwender jederzeit und überall Zugriff auf die ZL-Website.

Über die Funktion RV-Portal gelangt man in den Login-Bereich für die Ringversuchs-Organisation. Nach Eingabe von Kundennummer und Passwort kann man von unterwegs das Postfach einzusehen, aktuelle Teilnahmen überblicken, Anfragen zu Trinkwasseruntersuchungen stellen und natürlich alle Ringversuche und Webinare buchen. Auch Ergebnisse von bereits durchgeführten Ringversuchen können hier abgerufen werden.

Die Rubrik FAQ (Frequently Asked Questions – Häufig gestellte Fragen) befindet sich derzeit noch im Aufbau. Über den Button Hotline ist es möglich, eine individuelle Anfrage direkt über das Mobiltelefon an das ZL zu schicken. Zudem kann über die Funktion Tutorials auch von unterwegs Zugriff aufdie ZL-Trainingsvideos auf YouTube zugegriffen werden, zum Beispiel zur Rezeptur, Hygiene bei der Herstellung oder zu Blutuntersuchungen.

Die Rubrik Tools, die sich noch in der Erweiterung befindet, bietet neben Umrechnungshilfen einen Support zur Kapselherstellung, um den Anwender während der Anfertigung schnell und effektiv unterstützen zu können. Zudem findet sich hier auch ein Quiz mit vielen Fragen aus der Apothekenpraxis.

Mehr von Avoxa