Pharmazeutische Zeitung online
Abu Dhabi

Weltapothekerkongress startet am Wochenende

Am Sonntag startet der FIP World Congress in Abu Dhabi, veranstaltet vom Weltapothekerverband FIP. Es werden hunderte von Apothekern aus der ganzen Welt erwartet, um über die Zukunft der Arzneimittelversorgung zu sprechen. Die Pharmazeutische Zeitung wird von vor Ort berichten.
Daniela Hüttemann
20.09.2019
Datenschutz bei der PZ

Der diesjährige Kongress steht unter dem Motto »New horizons for pharmacy – navigating the winds of change«, denn überall auf der Welt ändert sich durch die weiter fortschreitende Digitalisierung und Globalisierung die Arzneimittelversorgung der Bevölkerung. Auch die pharmazeutische Wissenschaft entwickelt sich rasant weiter. Beim Kongress diskutieren Apotheker aus aller Welt über die Herausforderungen und Chancen, die sich daraus bieten. Michael Ward von der University of South Australia und einer der Kongresspräsidenten betont, wie wichtig es ist, dass die Apotheker am Wandel ihres eigenen Berufsbild aktiv mitwirken, statt von den Ereignissen überrollt zu werden. 

Dabei setzen die Pharmazeuten stark auf die Bedürfnisse ihrer Patienten. So kommen diese in der Session »FIP listens – Patients talk« zu Wort. Auch wird man sich auf dem Kongress damit auseinandersetzen, wie Patienten befähigt werden können, sich besser um die eigene Gesundheit zu kümmern – das Stichwort lautet »Patient Empowering«. 

Unter dem Motto »Realising pharmacy’s potential — putting successful plans in place« soll diskutiert werden, wie pharmazeutische Dienstleistungen in Zukunft aussehen könnten. Hier werden erfolgreiche Beispiele aus verschiedenen Ländern gezeigt und es soll einen Werkzeugkasten geben, wie andere Staaten die Maßnahmen erfolgreich im eigenen Land umsetzen können. »Die Pläne bieten eine Möglichkeit, die Richtung pharmazeutischer Dienstleistungen für die kommenden fünf Jahre vorzugeben und Prioritäten zu setzen«, so Kongresspräsident Dr. Lars-Åke Söderlund vom schwedischen Apothekerverband Apoteket AB. 

Weitere Sessions beschäftigen sich beispielsweise mit dem Thema Prävention in einer alternden Welt, den Herausforderungen der Nanomedizin, Antibiotikaresistenzen, Impfen in der Apotheke, moderner Arzneimitteldistribution und dem 3D-Druck von Medikamenten in der Offizin.

Mehr von Avoxa