Pharmazeutische Zeitung online
Fälschungsschutz-System

Störung bei Securpharm - Verifikation nicht möglich

Anbindung an EU-Hub

Seit dem 9. Februar 2019 sind Apotheken verpflichtet, vor Abgabe von Rx-Präparaten den Data-Matrix-Code der Packung zu scannen, um diese auf Echtheit zu überprüfen. Der europaweite Überwachungsmechanismus, hinter dem hierzulande die Organisation Securpharm steht, soll die Sicherheit im legalen Arzneimittelhandel wahren.

Die Verbindung des Securpharm-Systems an den europäischen Hub, über den alle nationalen Systeme der Mitgliedstaaten verbunden sind, erfolgt ebenfalls über das PU-System. Der Hub ist ein zentraler Datenrouter und wird von der European Medicines Verification Organisation (EMVO) verantwortet. Pharmaunternehmen laden über den EU-Hub ihre Packungsdaten hoch, damit die nationalen Systeme darauf zugreifen können.

Mehr von Avoxa