Pharmazeutische Zeitung online
Pfennig führt Aufsichtsrat

Noventi holt Ex-Apobank-Chef ins Boot

Herbert Pfennig, langjähriger Vorstand der Deutschen Apotheker- und Ärztebank, übernimmt den Vorsitz im Aufsichtsrat des Apothekendienstleisters Noventi.
Cornelia Dölger
21.10.2020  12:46 Uhr

Pfennig, der von 2009 bis 2017 an der Spitze der Apobank stand, folgt auf den scheidenden Noventi-Aufsichtsratschef Uwe Geiß, der schon vor Längerem angekündigt hatte, seine Amtszeit in diesem Jahr aus persönlichen Gründen beenden zu wollen. Pfennigs Mandat läuft bis 2023, wie Noventi mitteilte.

Bei der konstituierenden Sitzung des Aufsichtsrats am gestrigen Dienstag betonte Pfennig, Noventi wolle den deutschen Gesundheitsmarkt »weiter aktiv gestalten«: »Dafür trete ich an.«  Der Noventi-Vorstandsvorsitzende Hermann Sommer begrüßte Pfennigs Wahl und unterstrich, diese sei »ein weiteres Zeichen in Richtung finanzieller Stabilität«.

Mehr von Avoxa