Pharmazeutische Zeitung online
Sehr seltenes Symptom

Hörverlust bei Covid-19: sofort handeln

»Hörverlust und Tinnitus sind Symptome, die wir bei Patienten, die sowohl Covid-19 als auch Grippe hatten, bereits gesehen haben, die aber bislang nicht hervorgehoben wurden«, schreiben die Autoren. Ihnen müsse mehr Beachtung geschenkt werden, auch wenn es sich bislang wohl um sehr seltene Symptome handelt. Der erste Fall eines Hörverlusts bei einer Covid-19-Infektion allein sei im April beschrieben worden.

Angesichts der weit verbreiteten Präsenz des Virus in der Bevölkerung und der erheblichen Tragweite eines Hörverlusts sei es wichtig, dies weiter zu untersuchen, so die Autoren. »Dies gilt insbesondere angesichts der Notwendigkeit, den Hörverlust und die gegenwärtigen Schwierigkeiten beim Zugang zu medizinischen Dienstleistungen unverzüglich zu identifizieren und zu behandeln.« Ärzte sollten Patienten auf der Intensivstation nach Hörverlust fragen und sie dringend zur Behandlung überweisen.

Seite<12
Seite<12

Mehr von Avoxa