Pharmazeutische Zeitung online
Heilpflanze des Jahres 2022

Die Brennnessel – ein Kraut mit vielen Eigenschaften

Antioxidativ, entzündungshemmend und adaptogen

Die Brennnessel ist nicht nur medizinisch und (alternativ)therapeutisch von Bedeutung. Außergewöhnlich reich an Mineralien, Vitaminen, Spurenelementen und Eiweißen ist sie zudem eine »wahre Nähr- und Vitalstoffbombe« und daher als Bestandteil sowohl in Tees und Brennnesselspinat als auch in Polenta, Pürees, Pestos, Suppen, Salat, Saucen oder Brennnesselkäse empfehlenswert, hat die Rheumaliga Schweiz in einem Statement Mitte dieses Jahres hervorgehoben.

Bei der Fülle und Breite der Inhaltsstoffe der Brennnessel, so die Liga, sei es nicht verwunderlich, dass Ernährungs-Experten diese als »Star« auch unter den adaptogenen Pflanzen bezeichnen, zu denen bislang vorrangig exotische Repräsentanten wie der Amlabaum, Curcuma, Ginseng, Ingwer, Jiaogulan, der Reishi-Pilz, Rosenwurz oder die Taigawurzel zählen.

Adaptogen (adaptare; lat.: anpassen) werden in Pflanzen, Kräutern und Pilzen vorkommende Wirkstoffverbindungen genannt, die den menschlichen Organismus mittels Regulation von Schlüsselmediatoren der Stressantwort gegen körperliche und mentale Überforderung schützen, darunter stress-aktivierte Kinasen, Chaperone, Stickoxide und Corticoide.

Mehr von Avoxa