Pharmazeutische Zeitung online
»Covid-19 im Fokus«

Corona-Webcast gibt Update zum Impfen

Am Mittwoch, dem 11. November um 20:00 Uhr ist es wieder so weit: Das nächste Expertengespräch zu apothekenrelevanten Sachverhalten rund um das Coronavirus steht an. Was gibt es Neues zu den Corona-Impfstoffen? Wie werden die Vakzinen verteilt und wer wird als Erster geimpft? Über diese Fragen diskutieren in der kommenden Folge des Pharma4u-Webcasts »Covid-19 im Fokus« zwei Pharmazie- und ein Theologie-Professor.
PZ
09.11.2020  10:00 Uhr

Weiter geht es mit spannenden Themen rund um die Corona-Pandemie im Pharma4u-Talk in Kooperation mit der Pharmazeutischen Zeitung: Kommenden Mittwoch geht es um die künftige Covid-19-Impfung, dieses Mal auch unter gesellschaftlich und ethischen Aspekten: Wird es einen speziellen Impfausweise geben? Wie erfolgt die Verteilung? Haben wir als Industrienation eine Verantwortung gegenüber ärmeren Ländern? Wie sieht die deutsche Impfstrategie aus?

Darüber diskutieren die Moderatoren Ulrich Brunner, Apotheker und Geschäftsführer von Pharma4u, und Markus Funk von Pharma4u im Live-Webcast mit dem Theologieprofessor Dr. Franz-Josef Bormann von der Uni Tübingen, der Mitglied im Deutschen Ethikrat ist, sowie den Professor Dr. Theo Dingermann, PZ-Chefredakteur, und Professor Dr. Manfred Schubert-Zsilavecz von der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Darüber hinaus informieren die Pharmazieprofessoren über die neuesten Erkenntnisse und Ereignisse in der Impfstoffentwicklung gegen das Coronavirus. Zudem soll es um die Frage gehen, was Antigentests auf SARS-CoV-2 leisten können und welche Verantwortung hier die Apotheken übernehmen sollten.

Die Live-Teilnahme steht allen Interessierten offen (maximale Teilnehmerzahl 3000). Die Anmeldung ist über www.pharma4u.de/webcast möglich. Die Aufzeichnung wird kurz nach der Veranstaltung auf den Youtube-Kanälen von Pharma4u und der Pharmazeutischen Zeitung veröffentlicht. Dort sind auch die bisherigen Folgen der Webcast-Reihe zu finden. 

Mehr von Avoxa