Pharmazeutische Zeitung online
Antigen-Nachweis

Corona-Schnelltests bei Omikron weniger zuverlässig

Cave beim Testen mit expandierten Virusbeständen

Cave beim Testen mit expandierten Virusbeständen

Bemerkenswert ist, dass sich die Empfindlichkeiten für beide VOC bei Verwendung von Antigen-Schnelltests einander anglichen, wenn expandierte Virusbestände getestet wurden. Das könnte diese Art, die Zuverlässigkeit von Schnelltests mit in Zellkultur gehaltenen Coronaviren zu testen, infrage stellen.

Die Autoren fordern, dass angesichts der Bedeutung von Antigen-Schnelltests für nationale Teststrategien in der aktuellen Omikron-Welle das Bewusstsein für die geringere Nachweisrate von Omikron-Infektionen durch Schnelltests geschärft werden muss. Zudem fordern sie, dass möglichst zeitnah eine Liste geeigneter Schnelltests erstellt werden sollte, die die Mindestanforderungen für einen Omikron-Nachweis erfüllen.

Seite<12

Mehr von Avoxa