Pharmazeutische Zeitung online
Influenza-Saison 2020/21

Auslieferung der Grippeimpfstoffe startet

Die Grippeimpfsaison steht vor der Tür: Erste Hersteller haben frühzeitig die Auslieferung ihrer Influenza-Vakzine gestartet. Ziel ist es, eine hohe Durchimpfungsrate zu erreichen.
Ev Tebroke
31.08.2020  17:00 Uhr

Vor dem Hintergrund der Coronavirus-Pandemie wird in diesem Jahr mit einer hohen Nachfrage an Grippeschutzimpfungen gerechnet. Vor allem Risikopatienten, also ältere Menschen mit Vorerkrankungen und Menschen mit chronischen Erkrankungen, wird der Grippeschutz nahegelegt. Mit der Impfung würden zusätzliche Infektionen der Atemwege verhindert und das Risiko von schweren Doppelinfektionen mit Influenza und Covid-19 minimiert werden. Die Ständige Impfkommission (STIKO) hatte dies ausdrücklich empfohlen. Das Paul-Ehrlich-Institut in Langen hat seit Ende Juli für die kommende Grippesaison bereits 13,6 Millionen Impfstoffdosen für den deutschen Markt freigegeben (Stand 28. August). 

Als erste Hersteller haben heute sowohl Seqirus als auch Glaxo-Smith-Kline (GSK) den Start der Auslieferung ihrer Grippeimpfstoffe bekannt gegeben. Die frühzeitige Bereitstellung der entsprechenden Vakzine soll eine hohe Durchimpfungsrate der Bevölkerung ermöglichen. Denn wenn die Impfungen bereits vor dem bevorstehenden Start der Grippesaision beginnen, kann dies viele Menschen vor schweren Atemwegserkrankungen schützen. 

Wie Seqirus mitteilte, beginnt das Unternehmen aktuell mit der Belieferung der deutschen Apotheken und des Großhandels mit Afluria® Tetra. Dieser hühnereibasierte tetravalente Impfstoff ist für Erwachsene ab 18 Jahren zugelassen. Zudem stellt das Unternehmen mit Flucelvax® Tetra den nach eigenen Angaben ersten in Europa zugelassenen zellkulturbasierten tetravalenten Impfstoff bereit. Dieser ist sowohl für Erwachsene als auch für Kinder ab neun Jahren indiziert.

Zeitgleich kündigte heute auch GSK an, ab sofort den Markt mit seinem Grippevakzin Influsplit® Tetra zu beliefern. Dieser tetravalente Grippeimpfstoff ist sowohl für Erwachsene als auch für Kleinkinder und Säuglinge ab sechs Monaten geeignet.

Seite12>

Mehr von Avoxa