Pharmazeutische Zeitung online

Meldungen

18.12.2012
Datenschutz bei der PZ

Meldungen

 

Anzag wird zu 100 Prozent Alliance Boots

 

PZ / Die Andreae-Noris Zahn AG (Anzag) hat mit der Alliance Healthcare Deutschland Holdings 1 GmbH nur noch einen Eigentümer. Die außerordentliche Anzag-Hauptversammlung in Frankfurt am Main hat am Dienstag den sogenannten Squeeze-out der Minderheitsaktionäre beschlossen. Deren Aktien werden auf Alliance Healthcare übertragen. Steht der Übertragungsbeschluss im Handelsregister, wird das Unternehmen von der Börse genommen und die Börsenzulassung widerrufen. Alliance Healthcare ist ein Unternehmen der Alliance Boots Gruppe. Mit dem Squeeze-out können Mehrheitsaktionäre, die mindestens 95 Prozent der Aktien halten, die Anteile von Minderheitsaktionären gegen Zahlung einer Barab­findung übernehmen. Alliance Healthcare hält nach eigenen Angaben seit dem 22. Juni Aktien, die etwa 96 Prozent des Grundkapitals der Andreae-Noris Zahn AG darstellen. Die Minderheitsaktionäre erhalten eine Barabfindung von 29,02 Euro je Aktie.

 

BAH startet Initiative »Arzneimittel für Kinder«

 

PZ / Um die Sicherheit pädiatrischer Arzneimittel zu verbessern, hat der Bundesverband der Arzneimittel-Hersteller (BAH) die Initiative »Arzneimittel für Kinder« gestartet. »Obwohl wir seit 2007 eine EU-Verordnung haben, die konkrete Vorgaben macht, gibt es für die bereits zugelassenen Arzneimittel noch sehr viele Hürden, die einem Fortschritt im Wege stehen«, sagte Dr. Andreas Franken, Projektverantwortlicher beim BAH laut einer Pressemitteilung des Verbandes. Schwerpunkte der Initiative seien Projekte zur Wirksamkeit und Sicherheit von Arzneimitteln mit nicht mehr patentgeschützten Wirkstoffen, die Entwicklung von kindgerechten Darreichungsformen und die Erfassung und systematische Auswertung der vorhandenen empirischen Erkenntnisse über die Anwendung von Arzneimitteln bei Kindern außerhalb der zugelassenen Merkmale (Off-Label-Use), so Franken. Mit der Initiative »Arzneimittel für Kinder« führt der BAH die Tätigkeit der Firma Hexal fort, die ein ähnliches Projekt von 2003 bis 2011 unterstützt hatte. /

Mehr von Avoxa