Pharmazeutische Zeitung online
Wahl

Pharmazeut ist Professor des Jahres

07.12.2009
Datenschutz bei der PZ

PZ / Professor Dr. Theodor Dingermann, Naturwissenschaftler und Pharmazeut von der Goethe-Universität in Frankfurt am Main, ist zum Professor des Jahres 2009 gewählt worden.

 

Der 61-Jährige erhielt die undotierte Auszeichnung in der Kategorie Naturwissenschaften/Medizin, wie der »Unicum«-Verlag in Bochum mitteilte. Bei dem vierten bundesweiten Wettbewerb dieser Art zeichneten das Magazin »Unicum Beruf« und die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG Professoren aus, die sich vorbildlich für die berufliche Zukunft ihrer Studenten einsetzen. Knapp 700 Hochschullehrer verschiedener Fachrichtungen wurden auf der Internetsite www.professordesjahres.de von Kollegen, Studenten, Absolventen und Arbeitgebern nominiert. Aus ihnen wählte eine namhafte Jury die vier Preisträger aus.

 

»Ich gratuliere Herrn Professor Dingermann herzlich zu dieser verdienten Auszeichnung. Er ist ein leuchtendes Beispiel dafür, dass Wissenschaft spannend präsentiert werden kann. Nicht nur bei Studenten, auch bei Apothekern ist er ein Garant für volle Hörsäle«, so Erika Fink, Präsidentin der Bundesapothekerkammer.

 

»Neben guter Lehre und reger Forschungstätigkeit zeichnen sich die Professoren des Jahres 2009 besonders durch Praxisnähe und effektives Job-Training aus«, teilte die Jury mit. Sie vermittelten zudem Präsentationstechniken, Kommunikationsfähigkeit und Konfliktmanagement, allesamt wichtige Fähigkeiten für den Beruf. »Außerdem pflegen die ausgezeichneten Hochschullehrer engmaschige Netzwerke in die Berufswelt und bieten ihren Studierenden damit ideale Kontaktmöglichkeiten zu Unternehmen.» / 

 

Siehe dazu Interview: Lehre vor dem Lehrbuch

 

Mehr von Avoxa