Pharmazeutische Zeitung online

Sinnvolle Therapieergänzungen

26.11.2014
Datenschutz bei der PZ

ABDA / Die Behandlung zahlreicher Erkrankungen lässt sich durch eine Empfehlung sinnvoller Therapieergänzungen optimieren. Belastende Symptome werden dadurch ebenso gemildert wie mögliche Nebenwirkungen der angewandten Arzneimittel.

 

Dies beeinflusst die Arzneimitteltherapie­sicherheit (AMTS) entscheidend und sollte beim Medikationsmanagement Berücksichtigung finden. Im Seminar »Sinnvolle Therapie­ergänzungen« erörtert Dr. Hiltrud von der Gathen auf dem Pharmacon-Kongress in Schladming, bei welchen medikamentösen Behandlungen und Erkrankungen dem Patienten sinnvolle Therapieergänzungen angeboten werden sollten. Grundlage ist die evidenzbasierte Pharmazie. Dies birgt für die Apotheke zwei Vorteile: Einerseits wird das Vertrauen der Patienten in die vom Apotheken-Team gegebenen Empfehlungen gestärkt, andererseits erfolgt eine Abgrenzung von im Internet und in anderen Medien kolportierten Ratschlägen, die häufig Werbezwecken dienen oder schlichtweg herstellergesponserte Veranstaltungen sind. Für die einzelnen Empfehlungen werden im Seminar wichtige Anwendungshinweise und der Nutzen besprochen, den der Patienten davon hat. Kommunikative Hilfen, die den Einstieg in das Gespräch erleichtern, runden die Ausführungen ab.

 

Die 45. Internationale Fortbildungswoche der Bundesapothekerkammer – Pharmacon – vom 18. bis 23. Januar 2015 findet erstmals im österreichischen Schladming statt. Neben dem oben genannten Seminar erwarten die Teilnehmer auf dem Kongress interessante und vielseitige Vorträge. Das Schwerpunktthema »Volkskrankheiten – Pharmakotherapie und AMTS« verheißt dabei einerseits hohe Praxisrelevanz und andererseits Topaktualität. Ein alljährl­icher Höhepunkt ist zudem die berufspolitische Diskussion, auf der aktuelle berufspolitische Themen mit führenden Standesvertretern erörtert werden.

 

Ein Plus: Der Kongress wird von den Landesapothekerkammern mit 40 Punkten im Rahmen des Fortbildungszertifikats anerkannt. Das komplette Programm, alle Informationen und die Online-Anmeldung ist abrufbar unter www.pharmacon.de. /

Mehr von Avoxa