Pharmazeutische Zeitung online

Potenzial für Verbesserungen

24.11.2008
Datenschutz bei der PZ

Potenzial für Verbesserungen

PZ / Der Verband Forschender Arzneimittelhersteller (VFA) hat ein Gutachten in Auftrag gegeben, das die Methoden des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) bei der Nutzenbewertung von Arzneimitteln mit internationalen Standards vergleicht. Nutzenbewertungen sind Grundlage für die Entscheidungen des Gemeinsamen Bundesausschusses darüber, welche Leistungen von den Krankenkassen erstattet werden. Mit der jüngsten Gesundheitsreform wurde auch eine Kosten-Nutzen-Bewertung eingeführt, für die das IQWiG derzeit eine Methodik entwickelt. Die Gutachter sehen Verbesserungsbedarf in drei Punkten: Zu Beginn jeder Bewertung sollte es einen Scoping-Workshop mit Vertretern von Gesundheitsökonomie, Patienten und Pharmazie zur Klärung offener Fragen geben; alle Hintergrunddokumente und Analysen sollten veröffentlicht werden; die Ergebnisse der externen Qualitätsprüfung jedes Berichtes sollten offengelegt werden. Die DMW Deutsche Medizinische Wochenschrift veröffentlicht das Gutachten in ihrer aktuellen Ausgabe.

Mehr von Avoxa