Pharmazeutische Zeitung online

Werbung mit Dritten

13.11.2007
Datenschutz bei der PZ

Werbung mit Dritten

PZ / Pharmahersteller dürfen mit den Empfehlungen von Verbrauchern oder anderer Fachfremder für ihre Arzneimittel werben. Das hat der Europäische Gerichtshof in der vergangenen Woche entschieden. Nach Ansicht der Luxemburger Richter sei das im Heilmittelwerbegesetz verankerte generelle Verbot von Publikumswerbung mit Aussagen Dritter nicht mit dem EU-Recht vereinbar. Geklagt hatte das Unternehmen Gintec, das seine Ginsengpräparate mit den Ergebnissen einer Verbraucherbefragung angepriesen hatte. Verboten bleiben Aussagenmit Heilsversprechen und die Abgabe von Gratispackungen.

Mehr von Avoxa