Pharmazeutische Zeitung online
Dritter Rezeptur-Ringversuch

Kapselherstellung für die Pädiatrie

29.10.2014  09:44 Uhr

ZL / Die Anzahl der Apotheken, die für Säuglinge und Kleinkinder Kapseln herstellen, da die zu verwendenden Arzneistoffe häufig in den für die Pädiatrie gebräuchlichen niedrigen Dosierungen als Fertigarzneimittel nicht erhältlich sind, steigt tendenziell. Für den dritten Ringversuch wurde daher erneut eine Kapselzubereitung in pädiatrischer Dosierung ausgewählt.

Neben der richtigen Dosierung ist die gleichmäßige Wirkstoffverteilung der hoch wirksamen Arzneistoffe in den Kapseln für den Erfolg einer Therapie essenziell und kann nur durch eine sorgfältige und fachgerechte Herstellung gewährleistet werden. Die Teilnahme an einem Ringversuch bietet jeder Apotheke eine gute Möglichkeit, die Qualität der eigenen Herstellprozesse zu überprüfen, eventuell bestehende Qualitätsmängel zu erkennen und – wenn nötig – auf Basis der Ergebnisse individuelle Optimierungsmaßnahmen zur Qualitätsverbesserung zu erarbeiten.

 

Apotheken, die am Ringversuch teilnehmen möchten, können sich online (www.zentrallabor.com) oder mit dem Faxformular im Serviceteil dieser Ausgabe anmelden. Apotheken, die sich online anmelden, erhalten 5 Prozent Rabatt. Rechtzeitig vor dem Herstellungstermin gibt das ZL die Zusammensetzung der Kapseln inhaltlich und mengenmäßig bekannt. Erfolgreich teilnehmende Apotheken erhalten mit der Ergebnismitteilung ein Zertifikat. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Zentrallaboratorium Deutscher Apotheker, Carl-Mannich-Straße 20, 65760 Eschborn, Infoline Ringversuche, Telefon 06196 937-850/-853, Fax 06196 937-815, E-Mail: ringversuche@zentral labor.com. /

 

Herstellung von Hydrochlorothiazid-Kapseln


Prüfkriterien:
Gehalt
Gleichförmigkeit der Masse
Kennzeichnung der Rezeptur


Termine:

Anmeldeschluss: 1. November 2014
Prüfzeitraum: 1. September bis 31. Dezember 2014
Herstellungstag (Mitteilung circa 14 Tage vor Herstellung): liegt innerhalb des Prüfzeitraums
Ergebnismitteilung und Zertifikatsvergabe (Gültigkeit zwölf Monate): spätestens 31. Dezember 2014
Teilnahmegebühr: 110 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer

Mehr von Avoxa