Pharmazeutische Zeitung online

Mascher folgt Hirrlinger

30.09.2008
Datenschutz bei der PZ

Mascher folgt

dpa / Der Sozialverband VdK wird erstmals von einer Frau geführt: Die frühere Staatssekretärin im Bundesarbeitsministerium, Ulrike Mascher, wurde zur Nachfolgerin des langjährigen Präsidenten Walter Hirrlinger (82) gewählt. Auf einem Bundesverbandstag votierten 146 von 196 Delegierten für Mascher. Sie war bisher Vizepräsidentin. Nach ihrer Wahl kündigte die 69 Jahre alte Mascher an, den Kampf für den Erhalt des Sozialstaats und gegen Armut fortzusetzen. Sie forderte ein härteres Vorgehen gegen Steuersünder. Vizepräsident wurde der ehemalige AOK-Vorsitzende von Baden-Württemberg, Roland Sing (67). Mit 1,4 Millionen Mitgliedern ist der VdK der größte deutsche Sozialverband.

Mehr von Avoxa