Pharmazeutische Zeitung online
Wochenendworkshop

Kinder in der Apotheke

28.09.2016
Datenschutz bei der PZ

ABDA / Die nächsten Wochenendworkshops Patient & Pharmazeutische Betreuung finden am 29. und 30. Oktober 2016 in Münster sowie am 12. und 13. November 2016 in Halle statt.

Sie bieten kompetente Referenten sowie spannende Vorträge und Workshops mit vielseitigen Themen und zahlreichen Möglichkeiten zum gegenseitigen Erfahrungsaustausch. Neben den Vorträgen über den aktuellen Stand der Hepatitis-C-Therapie und über Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS) in Deutschland und ihre Evidenz können die Teilnehmer vier von sechs parallel stattfindenden Seminaren besuchen.

 

Im Seminar »Arzneimittel für Kinder im Apothekenalltag – (k)ein Kinderspiel?« gibt Apothekerin Christine Bender-Leitzig einen Überblick über relevante Beratungsthemen bei der Anwendung von Arzneimitteln im pädiatrischen Bereich. Eltern sind häufig mit der korrekten Zubereitung, Dosierung und Handhabung der verschiedenen Arzneiformen überfordert. Die Beratung in der Apotheke fördert die Compliance und sichert damit letztlich den Therapieerfolg.

 

Vor allem bei Säuglingen und Kleinkindern stellt die Arzneimittelverabreichung ein großes Problem dar. Eine besondere Herausforderung sind Arzneimittel, die über keine kindgerechte Darreichungsform verfügen. Hier ist pharmazeutische Kompetenz gefragt, um eine Therapie zu ermöglichen. Im Seminar werden praktische Hilfestellungen seitens der Apotheke zur Optimierung der Beratung erarbeitet.

 

Das Programm, das Anmeldeformular sowie detaillierte Informationen zu den Seminaren, Vorträgen und Veranstaltungsorten sind zu finden unter www.wews.de. /

Mehr von Avoxa