Pharmazeutische Zeitung online
Kooperation

Pharma4u und Wepa

20.09.2017  10:26 Uhr

Die Internetplattform Pharma4u und das Unternehmen Wepa haben eine Koopera­tion gestartet, um ein Komplettsystem für alle Labor- und Rezeptur­prozesse anbieten zu können.

 

Pharma4u liefert die entsprechende Software, den sogenannten Plausicheck, als White-Label-Produkt an das Unternehmen für Apothekenbedarf Wepa. Dieses bietet sie – ­ergänzt um weitere Funktionen wie Schnittstellen zu Laborgeräten – seinen Kunden an.

 

So können alle netzwerkfähigen Analyse- und Mischgeräte in das System eingebunden werden. Somit ist eine lückenlose Abbildung und Erfassung aller Arbeitsschritte in der ­Rezeptur möglich: vom Wareneingang über Identitätsprüfung und Herstellung bis zur Abgabe. »Ein Hardware-Unternehmen im Bereich der Rezeptur hat sich mit einem Software-­Unternehmen zusammengetan, um ein umfassendes System für Apotheken zu entwickeln«, sagte Ulrich Brunner, Geschäftsführer von Pharma4u. »Die Kunden können sich im kommenden Jahr auf ein gutes Produkt freuen.« /

THEMEN
Software

Mehr von Avoxa