Pharmazeutische Zeitung online

Celesio will Kette starten

09.09.2008
Datenschutz bei der PZ

Celesio will Kette starten

dpa / Der Pharmagroßhändler Celesio will nach einer Öffnung des Apothekenmarktes in Deutschland zahlreiche Apotheken kaufen und eine Kette unter dem Namen DocMorris aufbauen. »Es wäre schön, wenn wir im ersten Jahr nach der Möglichkeit, Apotheken zu kaufen, zwischen 30 und 50 Apotheken hätten«, sagte Celesio-Vorstandsvorsitzender Dr. Fritz Oesterle der »Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung«. Der Stuttgarter Konzern hatte im vergangenen Jahr die Mehrheit an der Versandapotheke DocMorris erworben und betreibt unter diesem Namen schon eine Marketingkooperation. Oesterle rechnet mit einer baldigen Öffnung des Apothekenmarktes durch ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs: »Ich kann mir nicht vorstellen, dass der EuGH hier anders entscheidet als bei den griechischen Optikern«, sagte er der Zeitung. Griechenland hatte verboten, dass Kapitalgesellschaften Optikergeschäfte besitzen dürfen. Der EuGH hat das für europarechtswidrig erklärt.

Mehr von Avoxa