Pharmazeutische Zeitung online

Pharmastandort fällt zurück

03.09.2007
Datenschutz bei der PZ

Pharmastandort fällt zurück

PZ / Im europäischen Vergleich rutscht Deutschlands Pharmamarkt ins hintere Feld. Das geht aus den »Pharma-Daten 2007« hervor, die der Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie (BPI) vor wenigen Tagen vorlegte. Das Wachstum der deutschen Pharmabranche betrug 2006 lediglich 2,2 Prozent. Europäischer Spitzenreiter ist Irland mit einer Wachstumsrate von zwölf Prozent. Im deutschen Apothekenmarkt sieht es nach BPI-Angaben noch düsterer aus als im gesamten Pharmamarkt. Der Umsatz der Apotheken bezogen auf den Herstellerabgabepreis ging um 0,38 Prozent auf 21,8 Milliarden Euro zurück. 2006 wurden 0,9 Prozent weniger rezeptpflichtige Arzneimittel abgegeben als 2005. Der Umsatz in der Selbstmedikation ging sogar um 4,7 Prozent zurück.

Mehr von Avoxa