Pharmazeutische Zeitung online

Medizinticker

29.08.2006
Datenschutz bei der PZ

Handgepäck ohne Medikamente

Chronisch kranke Menschen sollten sich derzeit vor einer Flugreise informieren, ob sie ihre Arzneimittel im Handgepäck mit an Bord nehmen dürfen. Vor allem flüssige Medikamente wie Insulin werden momentan von den Kontrolleuren beäugt. Das Centrum für Reisemedizin (CRM) rät, sich möglichst noch am Tag vor der Abreise nach den aktuellen Vorschriften zu erkundigen, um nicht Gefahr zu laufen, dass Arzneimittel beschlagnahmt werden oder ein Patient den Flug nicht antreten kann. Ein ärztliches Attest kann hier hilfreich sein, eine Gewähr ist dies derzeit jedoch nicht, so das CRM. Eine Vorlage für das Attest findet sich in den CRM-Handbüchern, weitere Informationen unter www.crm.de. PZ

Grippeimpfung ab Oktober

Ältere und chronisch kranke Menschen sollten sich auch dieses Jahr wieder gegen die saisonale Grippe impfen lassen, ebenso wie medizinisches Personal in Krankenhäusern und in der Altenpflege. Das Berliner Robert-Koch-Institut empfiehlt die Monate Oktober und November als »ideale Impfmonate«. Wie das Institut mitteilt, werden die Impfstoffdosen in diesem Jahr aufgrund von Verzögerungen bei der Herstellung jedoch erst ab Oktober zur Verfügung stehen. Zusätzlich empfiehlt das RKI der Zielgruppe, sich zeitgleich gegen Pneumokokken impfen zu lassen, sofern noch kein Schutz besteht. Mit dem Beginn der Grippewelle ist auch in dieser Saison erst deutlich nach der Jahreswende zu rechnen. PZ

Mehr von Avoxa