Pharmazeutische Zeitung online
Uni Berlin

Preis für gute Lehre

05.08.2014  10:09 Uhr

Von Ann-Katrin Appelt / Der Fachbereich Biologie, Chemie und Pharmazie der Freien Universität (FU) Berlin hat den Preis für gute Lehre 2014 verliehen. Seit 2004 wird dieser Preis jährlich von den Studierenden an die jeweils besten Lehrenden in den Fächern Biologie, Chemie, Biochemie und Pharmazie vergeben.

Der Preis ist mit 1000 Euro dotiert, welche die Preisträger in die Verbesserung der Lehre investieren. Die diesjährige Preisträgerin des Faches Pharmazie ist Dr. Sarah Küchler. Begeistert von ihrer praxisnahen Lehre in Pharmakologie und Toxikologie entschieden sich die Studierenden dafür, ihr den diesjährigen Preis für gute Lehre zu verleihen, obwohl sie erst seit einem Jahr am Institut tätig ist. Die Studierenden freuen sich auf weitere Jahre guter Lehre, in denen Küchler die Studierenden motiviert, sich eigenständig und kritisch mit den Lehrinhalten sowie weiterführenden Themen auseinanderzusetzen, um am Ende ihres Studiums mit Selbstbewusstsein in den Apothekerberuf zu starten. /

Mehr von Avoxa