Pharmazeutische Zeitung online

Bereitschaftsdienst

29.07.2008  18:01 Uhr

Bereitschaftsdienst

PZ / Der Hartmannbund will, dass Bereitschaftsdienst in Krankenhäusern Arbeitszeit bleibt. Für den Fall, dass künftig der sogenannte »inaktive Bereitschaftsdienst« nicht mehr in voller Höhe als Arbeitszeit angerechnet werde, kündigte Verbandsvorsitzender Dr. Kuno Winn Proteste der Ärzteschaft an. Hintergrund sind entsprechender Pläne der Minister im Rat der Europäischen Union. Danach soll zwischen aktiven und passiven Bereitschaftsdiensten unterschieden werden.

Mehr von Avoxa