Pharmazeutische Zeitung online

Wie Babys zunehmen sollten

03.06.2008
Datenschutz bei der PZ

Wie Babys zunehmen sollten

PZ / Die nationale Stillkommission hat Empfehlungen zum Gewichtsverlauf, einem wichtigen Indikator für die allgemeine Entwicklung, von gestillten Säuglingen herausgegeben. Ihnen zufolge sollten gesunde, ausschließlich gestillte Neugeborene in den ersten drei Lebenstagen höchstens 7 Prozent ihres Geburtsgewichtes verlieren. Ist der Verlust größer, muss das Stillverhalten überprüft und korrigiert werden. Ein Gewichtsverlust von mehr als 10 Prozent, Ikterus, Dehydratationszeichen oder Krankheitssymptome erfordern eine Therapie, wie Zufüttern von abgepumpter Muttermilch oder einer Säuglingsanfangsnahrung. Im Alter von 7 bis 14 Tagen haben gesunde, gut gestillte Neugeborene ihr Geburtsgewicht wieder erreicht. Im Alter zwischen zwei und acht Wochen sollten sie täglich mindestens 20 g zunehmen. Die Empfehlungen, die sich an Eltern, Ärzte, Apotheker und Hebammen richten, sind unter www.bfr.bund.de/cd/11234 einzusehen.

Mehr von Avoxa