Pharmazeutische Zeitung online
Crataegus

Cochrane-Daten belegen Wirksamkeit

08.05.2008  16:41 Uhr

Crataegus: Cochrane-Daten belegen Wirksamkeit

PZ / Eine aktuelle Cochrane-Metaanalyse (Pittler, M. H. et al, The Cochrane Library 2008) belegt die gute Evidenzlage zur Wirksamkeit von Crataegus-Monopräparaten bei leichten Formen der Herzinsuffizienz. Auch in Kombination mit einer bereits bestehenden kardialen Basismedikation bringt ein Extrakt aus Weißdornblättern mit Blüten einen signifikanten Nutzen. In die Auswertung zogen die Autoren zehn randomisierte, placebokontrollierte Doppelblindstudien mit insgesamt 855 Herzinsuffizienz-Patienten (NYHA I-III) heran. Neun der Studien wurden mit Crataegus-Spezialextrakt WS® 1442 durchgeführt. Fazit der Autoren: Crataegus-Extrakt verbessert im Placebovergleich Herzfunktion und Symptome wie Kurzatmigkeit und leichte Ermüdbarkeit unter Belastung signifikant.

Mehr von Avoxa