Pharmazeutische Zeitung online
Psychoonkologie

Wenn der Krebs die Seele quält

05.05.2009  12:04 Uhr

Neues Adressverzeichnis

Die Psychoonkologie beziehungsweise Psychosoziale Onkologie ist eine relativ neue interdisziplinäre Form der Psychotherapie. Sie befasst sich mit den psychischen, sozialen und sozialrechtlichen Bedingungen, Folgen und Begleiterscheinungen einer Krebserkrankung. Eine psychoonkologische Betreuung will dazu beitragen, die Belastungen, Sorgen und Ängste der Betroffenen zu reduzieren, bei der Bewältigung der Krankheit helfen und damit die Lebensqualität verbessern. Sie soll auch die Angehörigen entlasten. Die neu gegründete, von der Firma GlaxoSmithKline unterstützte Initiative »Psyche hilft Körper« hat ein Verzeichnis mit mehr als 220 Adressen von Psychoonkologen in ganz Deutschland erstellt. Krebs-Selbsthilfegruppen sowie onkologischen Praxen und Kliniken wird das Verzeichnis zugesandt. Unter www.gsk-onkologie.de, Rubrik »Information für Patienten« ist eine ständig aktualisierte Fassung abrufbar.

Mehr von Avoxa