Pharmazeutische Zeitung online

Keine Zulassung für COX-2-Hemmer Etoricoxib

24.04.2007
Datenschutz bei der PZ

Keine Zulassung für COX-2-Hemmer Etoricoxib

PZ / Mit 20 Stimmen gegen 1 Stimme haben sich medizinische Experten der amerikanischen Arzneimittelbehörde FDA überraschend eindeutig gegen die Zulassung des COX-2-Inhibitors Etoricoxib (Arcoxia®) ausgesprochen. Auch wenn die Behörde nicht an das Votum der externen Berater gebunden ist, dürften die Chancen des Herstellers, das Medikament wie in Deutschland und 62 weiteren Ländern auf den Markt zu bringen, gleich null sein. Nicht nur die externen Gutachter, auch FDA-Mitarbeiter haben nach Presseberichten eine negative Bewertung der Schwester-Substanz zu Rofecoxib (Vioxx®) vorgenommen. Merck (in Deutschland MSD) hatte Vioxx® Ende September 2004 wegen erhöhter kardiovaskulärer Risiken vom Markt nehmen müssen.

Mehr von Avoxa