Pharmazeutische Zeitung online

Meldungen

19.04.2011
Datenschutz bei der PZ

Meldungen

 

Apotheker entlasten GKV um 1 Milliarde Euro

 

PZ / Die Gesetzliche Krankenversicherung (GKV) wurde 2010 im Arzneimittelmarkt um 5,4 Milliarden Euro entlastet. Rund eine Milliarde Euro stammte dabei aus dem Abschlag, den die Apotheken den Krankenkassen gewähren müssen. Wie der Informationsdienstleister IMS Health ausgerechnet hat, lagen die Bruttoausgaben der Krankenkassen für Medikamente und Testdiagnostika im vergangenen Jahr mit 30,7 Milliarden Euro um rund 20 Prozent höher als die tatsächlichen Ausgaben. Diese belaufen sich auf 25,3 Milliarden Euro. Die Differenz resultierte aus Zwangsrabatten der Hersteller (1,5 Milliarden Euro) und der Apotheker (1 Milliarde Euro), aus Zuzahlungen der Patienten (1,8 Milliarden Euro) sowie Einsparungen aus Rabattverträgen (1,12 Milliarden Euro nach Angaben des Bundesgesundheitsministeriums). In diesem Jahr dürften die Einsparungen deutlich höher ausfallen. Das GKV-Finanzierungsgesetz wirkte sich 2010 nur im zweiten Halbjahr aus und das Arzneimit-telmarkt­-Neuordnungsgesetz (AMNOG) trat erst zum 1. Januar 2011 in Kraft. Wegen des steigenden Apothekenabschlags wird auch die Belastung für die Apotheker größer.

 

Barmer-GEK bekommt neuen Vorstandschef

 

PZ/dpa / Der Mediziner Dr. Christoph Straub wird als Nachfolger von Birgit Fischer neuer Vorstandschef der Krankenkasse Barmer-GEK. Bei einer Sondersitzung habe der Verwaltungsrat in Berlin einstimmig für den 49-jährigen Mediziner gestimmt, teilte die mit 8,6 Millionen Versicherten größte deutsche Krankenkasse mit. Straub verantwortet zurzeit als Vorstandsmitglied der Rhön-Klinikum AG den Bereich Versorgung. Wann er bei der Barmer-GEK beginnt, soll erst nach Absprache mit seinem derzeitigen Arbeitgeber feststehen. Straub werde bei der Krankenkasse die Bereiche Finanzen, Organisation, Unternehmensstrategie und Controlling verantworten. Vorstandsvize Rolf-Ulrich Schlenker bleibt für das Leistungs-, Vertrags- und Versorgungsmanagement zuständig. Die bisherige Barmer-GEK-Vorstandschefin und SPD-Politikerin Birgit Fischer wechselt zum 1. Mai 2011 zum Verband forschender Arzneimittelhersteller als Nachfolgerin von Hauptgeschäftsführerin Cornelia Yzer.

Mehr von Avoxa