Pharmazeutische Zeitung online

Apotheker neuer BAH-Chef

15.03.2011
Datenschutz bei der PZ

PZ / Dr. Martin Weiser wird neuer Hauptgeschäftsführer beim Bundesverband der Arzneimittelhersteller (BAH). Der Apotheker war bislang als Head Market Access und Healthcare Affairs bei Boehringer Ingeheim tätigt.

Bis 2007 vertrat Weiser außerdem im Gesamtvorstand der ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände die Interessen der angestellten Apotheker. Weiser wird seine neue Position beim BAH in Bonn am 1. Juli antreten.

Ursprünglich sollte die Gesundheitsökonomin und Medizinerin Professor Dr. Gudrun Neises den bisherigen BAH-Hauptgeschäftsführer Dr. Mark Seidscheck nachfolgen. Dieser tritt zum Juli in den Ruhestand. Nach Angaben des BAH gab es jedoch zwischen Verband und Neises unterschiedliche strategische und auch organisatorische Vorstellungen, weshalb der Verband die Nachfolge neu regelte. Der BAH repräsentiert nach eigenen Angaben derzeit mehr als 300 Arzneimittel-Hersteller. Der BAH sieht den Schwerpunkt seiner politischen Arbeit in der Interessensvertretung der Hersteller von Selbstmedikationsarzneimitteln und von rezeptpflichtigen generischen Arzneimitteln. /

Mehr von Avoxa