Pharmazeutische Zeitung online
»Einfach unverzichtbar«

Apotheker starten neue Kampagne

07.03.2018
Datenschutz bei der PZ

PZ / Die Imagekampagne der deutschen Apotheker geht in die nächste Runde: Aus dem Slogan »Näher am Patienten« wird ab Mai »Einfach unverzichtbar«.

 

Mit Plakaten sowie über die Onlinemedien sollen die Bürger für die Bedeutung der öffentlichen Apotheken sensibilisiert werden. »Wir behalten in unseren Geschichten zwar die bewährte Patientenperspektive bei, wollen aber in den Aussagen noch prägnanter und zugleich flexibler werden. Der neue Claim steht für den Anspruch, dass es zur Apotheke vor Ort keine Alternative gibt«, sagte ABDA-Pressesprecher Reiner Kern.

Wie in den vergangenen Jahren setzen die Apotheker auch bei den neuen Motiven auf Emotionen und zeigen unter anderem eine junge Mutter, die wegen einer Verletzung zuhause bleiben muss und den Botendienst der Apotheke nutzt, oder einen Bürgermeister, der sich für die Apotheke vor Ort einsetzt. Einen Schwerpunkt legen die Apotheker auch auf Digitales: »Zugleich werden wir damit die Imagearbeit und die politische Kommunikation unter einem Kampagnendach zusammenführen. Mit dem Hashtag #unverzichtbar transportieren wir die Kampagneninhalte im digitalen Raum«, erklärte Kern.

 

Die neue Kampagnenwelle startet zum 1. Mai 2018 mit neuen Motiven in Apotheken, Außenwerbung, Print-Anzeigen sowie einer intensiven Social-Media-Kommunikation. Apotheken können ihr Aktionsmaterial bereits vom 8. März 2018 bis 9. April kostenfrei unter www.apothekenkampagne.de bestellen. Die Kampagne ist zunächst auf zwei Jahre angesetzt und kostet rund 2 Millionen Euro pro Jahr. /

Mehr von Avoxa