Pharmazeutische Zeitung online

Adalimumab bei Psoriasis

07.01.2008
Datenschutz bei der PZ

Adalimumab bei Psoriasis

PZ / Die europäische Zulassungsbehörde EMEA hat dem Unternehmen Abbott die Zulassung für den TNF-α-Hemmer Adalimumab (Humira®) zur Behandlung der moderaten bis schweren Plaque-Psoriasis erteilt. Patienten können sich das Mittel mithilfe eines Pens oder einer Fertigspritze selbst injizieren. Die Zulassung basiert unter anderem auf den Ergebnissen der CHAMPION-Studie, einer 16-wöchigen randomisierten und kontrollierten Multicenterstudie mit 271 Patienten. Darin wurden die Zeichen und Symptome der Psoriasis unter anderem anhand des Psoriasis Area and Severity Index (PASI) bestimmt. Unter Adalimumab erzielten 80 Prozent der Patienten ein PASI 75-Ansprechen, das heißt eine Verbesserung des PASI um 75 Prozent oder mehr. Im Vergleich dazu waren es unter Methotrexat, der systemischen Standardtherapie für Psoriasis, 36 Prozent und unter Placebo 19 Prozent.

Mehr von Avoxa