Pharmazeutische Zeitung online
Kunsthaus Wiesbaden

»Wissenschaft ist wie ein Sog«

»Für ein Thema zu brennen«, so beschrieben viele der porträtierten Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen die Voraussetzung für eine erfolgreiche, sinnstiftende Arbeit. Koelbl schafft es mit den eindrucksvollen Schwarz-Weiß-Fotografien, ihren wegweisenden und zukunftsgestaltenden Forschungsthemen nahe zu kommen. Durch die Corona-Pandemie werde Wissenschaft heute bewusster wahrgenommen, doch auch die Skepsis sei gewachsen, gibt die Fotografin zu bedenken. Ihr künstlerisches Projekt will Brücken bauen zur Wissenschaft, für die sie vor allem junge Menschen begeistern will.

Die Ausstellung ist noch bis zum 31. Oktober 2021 bei freiem Eintritt im Kunsthaus Wiesbaden zu sehen. Mehr Informationen finden Sie hier.

Mehr von Avoxa