Pharmazeutische Zeitung online
Covid-19-Impfung

Neue Daten bestätigen Comirnaty 91,3 Prozent Wirksamkeit

Eine neue Analyse der Phase-III-Studie von Biontech und Pfizer bis zu sechs Monate nach Abschluss der Grundimmunisierung zeigt, dass die Schutzwirkung bei 91,3 Prozent liegt. In Südafrika sei sogar eine Wirksamkeit von 100 Prozent erreicht worden.
PZ
dpa
01.04.2021  14:32 Uhr

Neue Daten bestätigen nach Herstellerangaben die gute Wirkung des Impfstoffs Tozinameran (Comirnaty®) von Biontech und Pfizer. Die Daten stammen von mehr als 12.000 geimpften Probanden, die ihre zweite Impfung bereits vor mehr als einem halben Jahr erhalten haben, wie die Unternehmen am Donnerstag mitteilten. Von insgesamt 927 bestätigten symptomatischen Covid-19-Fällen traten 850 in der Placebogruppe und 77 in der Covid-19-Impfstoffgruppe auf. Demnach liegt die Wirksamkeit im Untersuchungszeitraum von sieben Tagen bis sechs Monaten nach der zweiten Impfdosis bei 91,3 Prozent. Einem schweren Covid-19-Verlauf beuge der Impfstoff sogar zu 100 Prozent vor.

Eine weitere Auswertung der Daten zeigte  zudem laut Biontech und Pfizer, dass in Südafrika, wo B.1.351 die vorherrschende Virusvariante ist, eine Wirksamkeit von 100 Prozent erreicht wurde. Alle neun Covid-19-Fälle traten dort in der Placebogruppe auf. In Deutschland ist diese Variante mit einem Anteil von 0,8 Prozent bislang kaum verbreitet. Noch sind die Ergebnisse aber nicht von Experten begutachtet und in einem Fachjournal veröffentlicht. Die Unternehmen wollen die Daten nun bei einer anerkannten Fachzeitschrift einreichen.

Mehr von Avoxa