Pharmazeutische Zeitung online

Politikticker - Archiv

20.09.2004
Datenschutz bei der PZ

Politikticker

Viele verzichten auf Arznei

Die Gesundheitsreform hat nach einer Emnid-Studie im Auftrag der Techniker Krankenkasse zu massiven Verhaltensänderungen der Versicherten geführt. In einer Umfrage erklärten 39 Prozent der Teilnehmer, sie hätten auf Grund der neuen Praxisgebühr ihren geplanten Arztbesuch im ersten Halbjahr aufgeschoben. 37 Prozent der 2200 Befragten haben eine beabsichtigte Untersuchung in einer Arztpraxis unterlassen. 20 Prozent lösten danach ein Rezept, das sie vom Arzt erhalten hatten, nicht in der Apotheke ein. Zwar glauben 71 Prozent der Befragten, dass unnötige Arztbesuche durch die Praxisgebühr verringert und so Kosten im Gesundheitswesen gespart werden. Doch 72 Prozent befürchten auch, dass künftig wieder mehr Krankheiten verschleppt werden. dpa

8000 Angestellte arbeitslos

Die Arbeitslosenzahlen in den Apotheken haben sich auf hohem Niveau stabilisiert. Wie die Apothekengewerkschaft Adexa mitteilt blieb der diesjährige Höchststand im Juli mit 7999 Arbeitslosen nur knapp unter der Spitze vom letzten Sommer (8079 Arbeitslose). Bei den PTA sei sogar eine deutliche Steigerung gegenüber dem Vorjahr festzustellen; im August waren 14 Prozent mehr PTA arbeitslos als im Vorjahresmonat. Bei den Approbierten und PKA lagen die Zahlen zumindest im zweiten Quartal und im August leicht unter den Vorjahreszahlen. Durch den Einfluss von Beitragssatzsicherungsgesetz (BSSichG) und GKV-Modernisierungsgesetz (GMG) habe die Zahl der arbeitslosen Apothekenangestellten dauerhaft um mehr 2000 zugenommen, so Adexa. PZ

Keine Kenntnis von CSU-Modell

CDU-Generalsekretär Laurenz Meyer hat keine Kenntnis über ein angebliches Gegenmodell der CSU in der Diskussion um eine langfristige Gesundheitsreform. Er kenne keine offizielle Position der CSU, sagte Meyer. Man müsse „in Ruhe“ die Gespräche zwischen beiden Parteien abwarten. Derzeit bemühen sie sich hinter den Kulissen um einen Konsens. dpa ´Top

© 2004 GOVI-Verlag
E-Mail: redaktion@govi.de

Mehr von Avoxa