Pharmazeutische Zeitung online

BMG hofft auf »schwarze Null«

09.12.2008  16:32 Uhr

BMG hofft auf »schwarze Null«

PZ / Die Bundesregierung glaubt weiterhin an ein ausgeglichenes Finanzergebnis der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) in diesem Jahr. In den ersten drei Quartalen fuhr die GKV bei Ausgaben von 118,98 Milliarden Euro ein Minus von 1,49 Milliarden Euro ein, durch den Bundeszuschuss und die Mehreinnahmen wegen der Einmalzahlungen an die Arbeitnehmer werde bis zum Jahresende »mindestens eine schwarze Null erreicht«, prognostiziert das Bundesministerium für Gesundheit.

Mehr von Avoxa