Pharmazeutische Zeitung online

Neue Antibiotika

18.11.2008  16:15 Uhr

Neue Antibiotika

PZ / Vor dem Hintergrund der dramatischen Zunahme von Resistenzen ist die Entwicklung neuer Antibiotika von besonderer Bedeutung. Dessen sind sich auch die forschenden Pharmaunternehmen bewusst. Bis Ende 2011 könnten elf neue Breitbandantibiotika zugelassen werden (Stand: Oktober 2008; Quelle: VFA). Drei von ihnen befinden sich derzeit im europäischen Zulassungsverfahren, acht in der Phase III. Ein besonderes Problem, vor allem in Krankenhäusern, stellt der multiresistente Staphylococcus-aureus-Keim (MRSA) dar. Das Bakterium ist gegen besonders viele der bisher verfügbaren Antibiotika unempfindlich. Sechs der Antibiotika mit Aussicht auf Zulassung bis 2011 können es jedoch erfolgreich bekämpfen und die Gefahr damit voraussichtlich nachhaltig entschärfen. Zudem wird intensiv an neuen Antibiotika speziell gegen Tuberkulose geforscht, die vor allem in Entwicklungs- und osteuropäischen Ländern ein großes und weiter wachsendes Problem darstellt.

Mehr von Avoxa