Pharmazeutische Zeitung online

Folgen von Gewalt

04.11.2008  12:21 Uhr

Folgen von Gewalt

dpa / Rund jede vierte Frau in Deutschland wurde mindestens einmal körperlich oder sexuell missbraucht. Werden noch Übergriffe auf der Straße oder bei der Arbeit hinzugerechnet, hat bundesweit etwa jede dritte Frau seit ihrem 16. Lebensjahr mindestens einmal körperliche Gewalt erlebt. Das teilte das Robert-Koch-Institut (RKI) in Berlin mit. Körperliche oder sexuelle Gewalt gegen Frauen führt in vielen Fällen zu langjährigen gesundheitlichen Problemen. Dazu gehören erhöhter Alkohol- oder Drogenkonsum, psychische Leiden wie Depression oder Panikattacken sowie Komplikationen bei späteren Geburten. Ein GBE-Heft zum Thema »Gesundheitliche Folgen von Gewalt« kann kostenlos bestellt werden beim Robert-Koch-Institut, GBE, General-Pape-Straße 62, 12101 Berlin, E-Mail: gbe(at)rki.de, und ist unter www.rki.de abrufbar.

Mehr von Avoxa