Pharmazeutische Zeitung online

Apotheken kooperieren mit TK

29.10.2007
Datenschutz bei der PZ

Apotheken kooperieren mit TK

PZ / Der Marketing-Verein Deutscher Apotheker (MVDA), Initiator der »Linda«-Apothekengruppe, will eine Kooperation mit der Techniker Krankenkasse (TK) eingehen. Ziel ist ein besonderer Service für die TK-Versicherten. Wenn ein Kunde in einer MVDA-Mitgliedsapotheke bis 16 Uhr ein Medikament verlangt, mit dessen Hersteller die TK einen Rabattvertrag geschlossen hat, soll er das Arzneimittel noch am selben Tag erhalten. Reicht er das Rezept später ein, erhält er das Medikament bis zwölf Uhr des folgenden Tages, auf Wunsch auch nach Hause geliefert. Weitere Angebote sind kostengünstige Blutzuckertests oder Blutdruckmessungen. Dem Kooperationsvertrag können sich alle MVDA-Mitgliedsapotheken anschließen, die über ein anerkanntes Qualitätsmanagement und das Siegel »Seniorengerecht Apotheke« der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen verfügen.

Mehr von Avoxa