Pharmazeutische Zeitung online
Fieber

Ibuprofen wirkt am schnellsten

08.09.2008
Datenschutz bei der PZ

Fieber: Ibuprofen wirkt am schnellsten

PZ / Ibuprofen senkt Fieber bei Kindern schneller als Paracetamol. Die Wirkdauer ist allerdings kürzer. Dies berichten Forscher von der Universität Bristol um Dr. Alastair Hay im »Britischen Ärzteblatt« (Doi: 10.1136/bmj.a1302). Sie empfehlen unter Auflagen eine abwechselnde Gabe von Paracetamol und Ibuprofen, um Kinder in den ersten 24 Stunden möglichst lange fieberfrei zu halten. In der Studie beobachteten sie 156 fiebrige Kinder im Alter zwischen sechs Monaten und sechs Jahren. Bei Temperaturen zwischen 37,8 und 41 Grad Celsius wurden die Kinder zuhause entweder mit Ibuprofen, Paracetamol oder einer Kombination aus beiden Wirkstoffen behandelt. Die Ibuprofen-Gruppe erreichte am schnellsten nach durchschnittlich 42,2 Minuten eine Normaltemperatur von unter 37,2 Grad. Die Kombination aus Ibuprofen und Paracetamol senkte das Fieber nach durchschnittlich 45,5 Minuten und mit Paracetamol alleine dauerte es durchschnittlich 71 Minuten. Zu beachten ist die Gefahr von Überdosierungen bei der Therapie mit zwei Wirkstoffen. Eltern sollten daher sorgfältig festhalten, wann sie Dosen geben.

Mehr von Avoxa