Pharmazeutische Zeitung online

Früherer Beginn bei HIV-Therapie

12.08.2008
Datenschutz bei der PZ

Früherer Beginn bei HIV-Therapie

PZ / Auf der Internationalen Aids-Konferenz stellten US-Experten neue Leitlinien zur antiretroviralen Therapie bei Erwachsenen vor. Dabei befürworteten die Forscher vor allem einen früheren Therapiebeginn (JAMA 300, 2008, 550-570). Als untere Grenze, ab der auf jeden Fall mit einer Therapie begonnen werden sollte, wird in den neuen Leitlinien eine CD4-Zellzahl von 350 Zellen/µl genannt. Zum Vergleich: Die deutsche Leitlinie sieht als untere Grenze eine CD4-Zellzahl von 200 Zellen/µl vor, empfiehlt aber den Beginn bereits im Bereich von 200 bis 350 Zellen/µl. Da die neue US-Empfehlung nicht auf randomisierten Studien basiert, wurde sie lediglich mit einem Evidenzgrad AIIa versehen.

Mehr von Avoxa