Pharmazeutische Zeitung online

Neue Vakzine bei Pneumokokken

14.07.2008
Datenschutz bei der PZ

Neue Vakzine bei PZ / Eine neue Vakzine kann über 80 Prozent der invasiven Pneumokokken-Erkrankungen in Eu-ropa bei Kindern unter fünf Jahren vermeiden. Das ergab eine Phase-III-Studie mit 1548 gesunden Kindern, deren Daten  kürzlich auf  einem Pneumologie-Kongress in Reykjavik vorgestellt wurden. Die neue 10-valente Pneumokokken-Vakzine schützt auch vor den Serotypen 1, 5 und 7F. Diese Erreger werden von dem bisherigen 7-valenten Impfstoff nicht abgedeckt. Der Hersteller GlaxoSmithKline hat die EU-Zulassung für die neue Vakzine bereits Ende 2007 beantragt.

Mehr von Avoxa