Pharmazeutische Zeitung online

Medizinticker

04.07.2006
Datenschutz bei der PZ

Salmonellen bei Legehennen

In etwa 30 Prozent der großen Legehennenbetriebe in Deutschland kommen Salmonellen vor. In skandinavischen Ländern liegt die Rate bei unter 1 Prozent, in osteuropäischen bei etwa 65 Prozent. Dies sind die Ergebnisse einer von der Europäischen Kommission in Auftrag gegebenen Pilotstudie, meldet das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR), das für die Auswertung der deutschen Daten verantwortlich war. Die Salmonellose ist in Deutschland die zweithäufigste Lebensmittelinfektion, an der im vergangenen Jahr etwa 52.000 Menschen erkrankten. Eier gelten als eine wichtige Infektionsquelle. Insgesamt sinkt die Erkrankungszahl seit 1992 kontinuierlich. PZ

Masernepidemie klingt ab

Die größte deutsche Masernepidemie seit Jahren ist auf dem Rückzug. Die ansteckende Krankheit klingt in Nordrhein-Westfalen jetzt ab, teilte das Landesinstitut für den Öffentlichen Gesundheitsdienst in Münster mit. In einigen Fällen seien Masern in andere Bundesländer exportiert worden. Mediziner raten jetzt wegen der Ferien zu besonderer Vorsicht. Erkrankte Auslandsreisende könnten an Flughäfen oder in Hotels zurückgewiesen werden. Auch bei heimischen Ferienfreizeiten sei Vorsicht geboten. In NRW sind im Laufe des Jahres knapp 1600 Menschen an Masern erkrankt, bundesweit waren es rund 1800 Personen. dpa

Freispruch für Herpes-Viren

Herpes-Viren sind entgegen bisherigen Annahmen nicht an der Entstehung von bösartigen Hirntumoren beteiligt. Dies ergab eine Untersuchung des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) in Heidelberg. Sabine Poltermann und ihre Kollegen analysierten Hirntumor-Gewebeproben von 77 Patienten mit verschiedenen Nachweismethoden. Kein Tumor enthielt Herpes-Viren (Herpes simplex, Zytomegalie-Viren, Epstein-Barr-Viren oder Varizella zoster). Blutproben der selben Patienten zeigten zwar zurückliegende Herpes-Viren-Infektionen an, diese waren bei den Hirntumorpatienten aber nicht häufiger als in der Normalbevölkerung, meldet das DKFZ in einer Pressemitteilung. PZ

Mehr von Avoxa