Pharmazeutische Zeitung online

GW876008 in Phase-IIa-Studie

25.06.2007
Datenschutz bei der PZ

GW876008 in Phase-IIa-Studie

PZ / Das Pharmaunternehmen Glaxo Smith Kline (GSK) hat eine placebokontrollierte, randomisierte Multicenterstudie der Phase IIa mit dem Wirkstoff unter dem vorläufigen Namen GW876008 zur Behandlung von Depression gestartet. GW876008 ist ein selektiver Corticotropin-Releasing-Factor 1 (CRF1)-Rezeptor-Antagonist. Dieser könnte ein wichtiger therapeutischer Ansatz bei Depressionen sein, indem er möglicherweise die veranlagte Störanfälligkeit der Hypothalamus-Hypophysen-Nebennieren-Achse reduziert und damit die Hypersensibilität der Patienten auf Stress mindert. Die Studie soll primär die antidepressive Wirksamkeit bei Patienten mit MDD (Major Depressive Disorder) messen. Ebenso werden Schlafqualität, Sicherheit und Verträglichkeit unter Einnahme von GW876008 untersucht. Für Deutschland sucht Glaxo Smith Kline noch Studienteilnehmer. Interessenten können sich unter der Telefonnummer (01 80) 3 45 61 00 direkt mit dem Unternehmen in Verbindung setzen.

Mehr von Avoxa