Pharmazeutische Zeitung online

Neue Mückenschutzmittel

26.05.2008
Datenschutz bei der PZ

Neue Mückenschutzmittel

dpa / US-Forscher haben aus einer Vielzahl chemischer Substanzen eine Reihe neuartiger Mückenschutzmittel identifiziert, die zum Teil dreimal so lange wirken wie das bisherige Standardabwehrmittel DEET. Einige der Substanzen hielten menschlichen Versuchspersonen die störenden Insekten bis zu 73 Tage vom Leib, berichten die Wissenschaftler im Fachjournal »PNAS« (Band 105, Seite 7359). Neue Abwehrmittel seien notwendig, um die Ausbreitung von Krankheiten wie Malaria, Dengue- oder Gelbfieber einzudämmen, die von Mücken übertragen werden. Bislang handelt es sich bei den neuen Mitteln erst um Laborproben.

Mehr von Avoxa