Pharmazeutische Zeitung online
Ambrisentan

EU-Zulassung für neues Orphan Drug

30.04.2008
Datenschutz bei der PZ

Ambrisentan: EU-Zulassung für neues Orphan Drug

PZ / Der Endothelin-Rezeptor-Antagonist Ambrisentan (Volibris®, GlaxoSmithKline) wurde in Europa zur Behandlung der pulmonal arteriellen Hypertonie (PAH) bei Patienten der Funktionsklasse II und III zur Verbesserung der Belastungskapazität zugelassen. Das Präparat ist das erste orale PAH-Medikament, das für Patienten der WHO-Funktionsklasse II, also in einem relativ frühen Stadium, zugelassen ist. Diese Patienten haben nur leichte Einschränkungen der körperlichen Aktivität und noch keine Beschwerden in Ruhe. Mit der Verfügbarkeit des Medikaments in Deutschland rechnet Glaxo-SmithKline im Juli 2008.

Mehr von Avoxa