Pharmazeutische Zeitung online
DocMorris

Strategischer Umzug geplant

18.03.2014
Datenschutz bei der PZ

Von Ev Tebroke / Im kommenden Jahr will die niederländische Versandapotheke DocMorris ihre Zelte direkt auf der deutsch- niederländischen Grenze aufschlagen. Die Belieferung des deutschen Marktes soll so noch einfacher werden.

Wie das Unternehmen mitteilte, plane man für 2015 den Umzug in den grenzüberschreitenden European Business Park Avantis in Aachen-Heerlen. Um Abläufe zu optimieren und expansionsfähig zu sein, sollen die bisherigen zwei Standorte in Heerlen – Verwaltung und Logistik – in dem deutsch-niederländischen Gewerbepark gebündelt werden. Eigentümer von Avantis sind die niederländische Gemeinde Heerlen, Aachen, das Land Nordrhein-Westfalen und die Industriebank LIOF.

 

»Wir sind davon überzeugt, mit Avantis einen Standort zu haben, der uns die idealen Rahmenbedingungen für unser weiteres Wachstum bietet«, erklärte der DocMorris-Vorstandsvorsitzende Olaf Heinrich. Der neue Standort sei auch perspektivisch ideal gelegen, falls eine Expansion innerhalb Europas eine Option werden sollte, heißt es in der Mitteilung. Neben den Expansionskapazitäten des neuen Unternehmenssitzes liegen aber vor allem auch die logistischen Vorteile auf der Hand. »Avantis ist für unsere Bedürfnisse ideal«, so Heinrich. Ein Pluspunkt sei die für DocMorris optimale verkehrstechnische Anbindung für die Belieferung des deutschen Marktes. Der Gewerbepark bietet Zufahrtswege sowohl von deutscher als auch von niederländischer Seite. Der Unternehmenssitz wird sich aber weiterhin ausschließlich auf niederländischem Gebiet befinden.

 

Kosten sparen

 

DocMorris will in dem Gewerbepark ein vierstöckiges Verwaltungsgebäude mit rund 5 500 Quadratmetern beziehen und ein Logistikgebäude mit rund 10 000 Quadratmetern Fläche. Mit der Zusammenlegung der Standorte sollen die Arbeitsbedingungen der bislang rund 500 Mitarbeiter optimiert und durch Synergien Kosten gespart werden. Auch E-Health-Lösungen ließen sich vor Ort realisieren, heißt es seitens des Unternehmens. Gerade erst hat DocMorris in Zusammenarbeit mit der Telekom auf der Computermesse Cebit sein Konzept der Videoberatung vorgestellt. /

Mehr von Avoxa